Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen der Pfarrei von Pfarrer Rother

" Keinen Tag solle es geben" Pfarrer Rother und Pfarrer John Roy

 

Wir suchen zum 1. Juli 2021 einen Pfarrsekretär (m/w/d) im Pfarrbüro

Aktuelle Pfarrbriefe

Geänderte Bürozeiten Pfarrbüro

Montag – geschlosssen

Dienstag – geschlossen

Mittwoch – 9 bis 12 Uhr

Donnerstag – 9 bis 12 Uhr

Freitag – geschlossen


Pfarramt Hattenhof
Tel.: 06655/2709




Anmeldungen zur den Gottesdiensten

Liebe Gemeindemitglieder,


Wer die Sonntags- (einschließlich Vorabendmesse) und Feiertagsmesse mitfeiern will, der mag sich bitte unter folgender Telefonnummer melden: 0152-36993725


Zu den Zeiten dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr, mittwochs, 14:00 bis 16:00 Uhr und

freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr sowie von 18:00 bis 19:00 Uhr.


Zu den Werktagsmessen ist keine Anmeldung mehr nötig, sie müssen aber eine Zettel mit ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer mitbringen und diesen entweder beim Ordner abgeben oder in den dafür vorgesehenen Behälter legen

.


 

Sternsinger Aktion Hattenhof

Sternsingeraktion am 10.01.2021 in Kerzell

Liebe Kerzeller,

die nächste Sternsingeraktion am 10.01.2021 wird auf Grund von Covid-19 etwas anders stattfinden als sonst. Die Sternsinger werden an Ihren Haustüren nicht klingeln, sondern nur ein Flyer mit einem Spendenaufruf und den Segensaufkleber in Ihren Briefkasten werfen. Die Segensaufkleber werden wie jedes Jahr in einem Gottesdienst gesegnet. Diese bringen Sie bitte selbst an Ihren Türen an.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit vom 10.01. – 17.01.2021 in der Kirche in Kerzell Ihre Spenden für „Die Sternsinger – Kindermissionswerk“ abzugeben.

Ihre Messdiener und Sternsinger Kerzell

Sternsingeraktion vom 04.01.- 10.01.2021 in Rothemann

Trotz der aktuellen Lage, ihre Sternsinger kommen. Sie tragen den Segen zu Ihnen und werden die gesegneten Aufkleber für die Haustüren zusammen mit einem Flyer mit dem Spendenaufruf für die Sternsinger 2021 in ihren Briefkasten werfen.
Ihre Spende können sie auch in dieser Zeit in der Kirche in der ausgewiesenen Spendenbox abgeben.

Hierfür sagen wir heute schon herzlichen Dank!

Ihre Sternsinger Rothemann

Hier können sie direkt an sie Sternsinger Aktion überweisen


Die Sternsinger freuen sich über Ihre Spende für Kinder in Not

Spendenkonto: Pax-Bank eG Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘

IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Stern


Einfach und sicher online spenden: www.sternsinger.de/spenden

Wenn Sie bei der Überweisung Ihre Adresse angeben, senden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zu.


Das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ hat das Spenden-Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen. Ein Zeichen für Vertrauen.

 

Spenden können abgegeben werden

in Hattenhof im Pfarrbüro

oder in Kerzell und Rothemann in der Kirche in die kennzeichneten Spendenboxen


 

Neujahrswünsche von Pfarrer Rother und Pfarrer John Roy

Christmette 2020 Pfarrei Hattenhof

Neue Version der Christmette - jetzt mit Ton :)

Weihnachtswünsche von Pfarrer Rother und Pfarrer John Roy

 

Krippenaktion der Messdiener Kerzell

Um trotz Corona gemeinsam etwas zu gestalten, gab es dieses Jahr eine sogenannte Krippenaktion. Jeder Messdiener bekam eine Krippenfigur zugeteilt, die er selbst gestalten sollte. Hilfsmittel dabei waren zum Beispiel Holz oder Toilettenpapierrollen. Am 11.12.2020 wurden schlussendlich alle Figuren gesammelt und in unserer Kirche als vollständige Krippe aufgestellt.

Krippenweg in Rothemann und Hattenhof

 

" Oh Herr, wir warten auf dich" Pfarrer Rother und Pfarrer John Roy zum 1. Advent

"Jesus Christ you are my life" Pfarrer Rother und Pfarrer John Roy zum Christkönigsfest

"St. Martin" Pfarrer Rother und Pfarrer John Roy

 
 

Hinweis zur Krankenkommunion

In der jetzigen Zeit (Corona-Zeit) ist es uns derzeit von Seiten des Bistums

leider noch nicht erlaubt, reguläre Krankenkommunion durchzuführen.

Einerseits soll unser Besuch und die Spende der Krankenkommunion den

Kranken stärken – besonders in dieser herausfordernden Zeit ein wichtiges

Anliegen – andererseits soll soweit wie möglich eine Virusübertragung vermieden

werden.

Ist es Ihnen mit diesem Wissen dennoch ein Bedürfnis / ein Herzensanliegen

die Krankenkommunion zu empfangen, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit

uns auf. Wir sind dann sehr gerne bereit, Ihnen die Krankenkommunion zu bringen.Sie sollen selbst entscheiden, ob Sie einen Besuch von uns wünschen oder nicht.

Ihr Pfarrer Michael Rother